Home Internet Facebook Stasi-Funktion “Gesehen von” ausschalten

facebook-messenger-gesehenFrüher fragte man noch “Hast Du meine Nachricht bekommen?” oder schrieb eine Erinnerung an den Nachrichten-Empfänger, wenn derjenige nicht geantwortet hatte. Aus diesem Grund hat wohl die Funktion “Gesehen von xy um 15:30 Uhr” eingeführt. Dadurch weiß der Sender im Chat, dass sein Gegenüber die Nachricht gesehen und gelesen hat. Doch einige -Nutzer, wie ich, möchten dies aus bestimmten Gründen nicht. Das muss nicht einmal mit der Person etwas zu tun haben. Aber dank Plugins für den Browser oder der Universal-Lösung Chat Undetect, kann man es unterbinden, dass mitbekommt, wann man eine Nachricht gesehen hat.

Chrome Extension: Facebook Unseen

Für Googles Chrome Browser gibt es die Extension Facebook Unseen, die Euch unsichtbar die Nachrichten lesen lässt während Ihr auf Facebook surft.

Firefox: Unseen

Das Firefox Addon Unseen blockt ebenfalls die “Gesehen von”-Mitteilung im Facebook-Messenger und lässt ungesehen mitlesen.

Opera, Safari und Internet Explorer

Für Opera und Safari gibt es keine mir bekannten Addons oder Erweiterungen, die das “Gesehen von”-Feature blockieren.

Für alle Browser: Chat Undetect

Das Schweizer Taschenmesser im Blockieren der Stasi-Funktion des Facebook-Chats dürfte Chat Undetected sein. Anders als die anderen Erweiterungen, ist es eine Windows Anwendung, die auf dem Rechner installiert wird und Facebooks “Gesehen von”-Funktion blockt. Der Vorteil liegt hier, dass es für alle Browser funktioniert. Der Nachteil ist, dass man wieder eine Software mehr auf dem Rechner installiert hat.

Selfmade “Gesehen von” ausschalten

Das Blockieren der “Gesehen”-Chat-Funktion kann man auch einfach selbst erreichen, indem man die Adresse http://www.facebook.com/ajax/mercury/change_read_status.php blockiert, so dass jeder Versuch diese Adresse aufzurufen im Datennirvana landet. Am besten erreicht man dies, indem man in der Hosts-Datei von Windows die URL einträgt und bspw. auf localhost umleitet. Die Hosts-Datei findet sich unter “C:\Windows\System32\drivers\etc“. Wer dies noch nie gemacht hat, findet eine gute Anleitung für Windows 7 und 8 hier.

facebook-messenger-gesehen-blockieren

(Klicken zum Vergrößern)

Im Posteingang bzw. Inbox funktioniert es nicht

Die “Gesehen von”-Funktion lässt sich leider nur in den kleinen Chat-Fenster während des Surfens auf Facebook ausschalten. Öffnet man die Nachrichten bzw. die Inbox (www.facebook.com/messages) funktioniert die das Umgehen der “Gesehen von”-Funktion leider nicht. Das sollte man im Hinterkopf behalten. ;-)

Mittlerweile gibt es die Android-App Privy Chat for Facebook. Mit ihr ist es möglich die Facebook Messenger Nachrichten zu lesen, ohne das der Chat-Partner davon informiert wird. Für iOs bzw. dem iPhone und iPad gibt es diese Funktionalität leider noch nicht.


4 Antworten zu diesem Blogbeitrag
  1. Hey Moe,
    schön von Dir hier zu lesen. :-)
    Leider hab ich noch keine Möglichkeit entdeckt das für die Facebook App zu sperren. Selbst mit root, hab ich da keine Lösung gefunden.

    Viele Grüße,

    Christopher

  2. Joa, dein Blog ist in meinem Feedreader noch nicht untergegangen. Das es da für Android nichts gibt ist schade, wenn du doch noch was dazu erfährst würd ich mich über ein update freuen :)

  3. Diese Funktion setzt die Nutzer unter Druck und zwingt sie quasi Facebook zu Nutzen. Bekommt man eine Nachricht, die man eigentlich nicht, oder erst später beantworten möchte, und liest diese, dann weiß der Gegenüber das. Es entfällt also die Option zu sagen: “Ich habe deine Nachricht erst gerade gelesen”, oder ähnliches. Um den eigenen Ruf bei der Person zu erhalten und nicht einen gleichgültigen Eindruck zu hinterlassen ist man gezwungen zu antworten und das Social-Spam-Network noch länger zu verwenden und den Blick ja nicht abzuwenden!

    Den Begriff “Stasi” empfinde ich in diesem Zusammenhang als absolut treffend.